paetientcare

Cannabis

Cannabis ist zur Zeit in aller Munde. Vor allem medizinisches Cannabis und das Wie und Ob es gebraucht werden kann und darf. Ich habe mich im 2019 im “Cannabis Patient Care Certificate Program” von greenflower.com ausbilden lassen und die neusten Erkenntnisse in diesem Bereich erworben. Unglücklicherweise sind diese Erkenntnisse in der Schweiz bis jetzt nicht anwendbar weil Cannabis immer noch unter das Betäubungsmittelgesetz fällt.

Weiterhin ist es leider immer noch so, dass ein Arzt die genaue Dosis verschreiben muss und nur eine Apotheke in der Schweiz die Produkte zu medizinischen Zwecken verkaufen darf. Dabei wird dem Patienten die Möglichkeit zur Titration (unter Aufsicht eine Patientenberaters) nicht gegeben. Dies wäre wichtig um zu erfahren was das beste Produkt, die beste Zusammensetzung oder die beste Dosis für den einzelnen Patienten mit einem spezifischen Leidensdruck ist.

Nun, wie weiter: sich im graulegalen Bereich das Produkt selber erwerben, ohne die genaue Zusammensetzung zu kennen? Sich mit dem legalen, aber von der Lebensmittelbehörde nicht zum Konsum zugelassen CBD-Öl begnügen? Der Entscheid Cannabis zu sich zu nehmen muss nämlich jeder selber treffen, die Produzenten dürfen das Öl nämlich nur als Kosmetikprodukt verkaufen.

Und wie weiss ich, was ich nehmen soll, wieviel und in welchen Mengen? – Auch hier kann ein Patientenberatender nicht mal eine theoretische Empfehlung abgeben, weil Cannabis nicht zur Einnahme genehmigt ist.

Man muss sich fragen, warum Cannabis als Betäubungsmittel und nicht als Pflanzenheilmittel gilt und warum es dieses Lebensmittelgesetz von 1996 gibt, welches durch die grossen Lebensmittelhersteller erwirkt wurde wo jedes neue Lebensmittel einer intensiven Testphase mit Tierversuchen unterzogen werden muss.

In den folgenden Monaten werde ich versuchen näher auf diese Thematiken einzugehen und mögliche Erklärungen dazu zu geben, da ich mich intensiv im letzten Jahr damit auseinandergesetzt habe und davon überzeugt bin, dass Cannabis wie auch allgemein reinste ätherische Öle (das hoch konzentrierte Öl aus Planzen) ausserordentliche Heilmittel sind.

Gerne würde ich Eure Meinung dazu hören.

Grüsse, Eure Michelle